Termine

Media

Verein

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Folgen Sie uns doch einfach über Facebook oder erfahren Sie Neuigkeiten mit unserem RSS-Feed!

Schlagzeug Workshop

"Was, noch leiser? Da steht doch forte!" - Das Schlagzeug im Blasorchester

Der Nordbayerische Musikbund Bezirksverband Oberpfalz lädt zu einem Schlagzeug Workshop ein, bei dem die Organisation und Ausrichtung von der Bläserphilharmonie Regensburg übernommen wird. Ziel des Workshops ist es, Schlagwerker im sinfonischen Bereich fortzubilden. Die Teilnehmer lernen, wie das Schlagzeug für ein Blasorchester in rhythmischer und klanglicher Hinsicht zur tragenden Säule wird.

Workshopthemen

Die wichtigsten (Neben-)Sachen im Blasorchester von Schlagzeugern für Schlagzeuger erklärt: Die Qual der Schlägelwahl, Aufbau, Ordnung, Ablagen und sonstige nützliche Nebensachen und die Kunst, zahlreiche Stimmen auch mit vermeintlicher Unterbesetzung zu spielen.

Dazu werden die Teilnehmer in drei verschiedene Schwierigkeitsgruppen (Anfänger, Mittel- und Oberstufe) aufgeteilt. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, die drei Teilgebiete Pauken, Mallets und Drumset mit Percussion näher kennenzulernen.

Termin und Ort

21. September 2013, 9.30 - 17.30 Uhr, Abschlussklonzert: 19.00 Uhr

Herder-Schule Pielenhofen (Kloster Pielenhofen, ehem. Grundschule der Domspatzen), Klosterstraße 10, 93188 Pielenhofen

Die Dozenten: Tom Wagner, Markus Trinkl und Andreas Frommel

Logo 3/4 Groove

Sie bilden zusammen das Trio 3/4 Groove, mit dem sie auf kreative und ungewöhnliche Art und Weise vielen Leuten den Weg zur percussiven Musik eröffnen. Das Trio ist seit vielen Jahren bei der 3BA Concert Band der Bayerischen Brass Band Akademie e.V. aktiv und hat mit dieser Formation hochrangige Preise der nationalen und internationalen Brass Band Szene gewonnen.

Hier finden sie die Lebensläufe der Dozenten.

Ausschreibung und Anmeldung

Download der Ausschreibung und der Anmeldung

Abschlusskonzert

Abgerundet wird der Workshop mit einem Konzert der Dozenten mit Beteiligung der Teilnehmer um 19:00 Uhr. Dort wird das Trio seinem Publikum auf virtuose und unterhaltsame Weise vorführen, was man mit zwei oder auch mehr Schlägeln alles anstellen kann. Gespielt werden unter anderem Stücke von Tom Wagner, Matthias Schmitt und David Friedman.Der Eintritt hierzu ist frei, Spenden werden erbeten.

Kursunterlagen

Die Kursunterlagen stehen hier zum Download bereit.